×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Freitag, 18. Oktober 2019, 15:00 - 20:00 Uhr

Picturing Me ist eine Community-Kunst Initiative, die Sofortbild-Fotografie mit dem Zeichnen und Schreiben persönlicher Texte verbindet. Das Projekt fand 2012 mit Kindern des Dorfes Chotian im Norden Indiens statt. Über einen Zeitraum von zwei Monaten unterrichtete die Regisseurin Sarah Sandring 15 Mädchen und Jungen in Fotografie und lud sie ein, ihre eigenen Geschichten zu fotografieren und aufzuschreiben. So entstand eine Bild-Text-Kollage – das Porträt eines Dorfes aus Sicht der Menschen, die täglich in ihm leben. Chotian ist Teil des sogenannten Suizid-Gürtels des Punjabs, einer Gegend, in der viele Bauern hoch verschuldet sind. Die Fotografien der Kinder zeigen jedoch, dass ihre Welt aus weitaus mehr besteht, als aus ‚Krise’. Eine berührende Reise jenseits der Statistiken.

Ein Projekt in Kooperation mit der indischen Künstlerin Navneet Kaur Jeji und der Baba Nanak Educational Society.

www.nirgunfilms.com

Mitwirkende
Frauen&Kunst / Carmen Windt
Ort
Nathanael-Kirche, Grazer Platz 4, 12157 Berlin, Deutschland