Taufe von Kleinkindern

Bitte melden Sie die Taufe mindestens 4-6 Wochen vorher persönlich in unserer Küsterei an. Zur Anmeldung der Taufe bringen Sie bitte die Geburtsurkunde Ihres Kindes mit. Wenn möglich, sollte es zwei Paten für ihr Kind geben. Das Patenamt kann übernehmen, wer getauft ist (wenn es eine Kindertaufe war, muss man dann auch konfirmiert worden sein) und auch heute noch einer christlichen Kirche angehört. Pate kann sein, wer entweder zur evangelischen oder katholischen Kirche oder auch zu einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) gehört. Vor der Taufe sind Sie zu einem Taufgespräch mit dem jeweiligen Pfarrer eingeladen.
In der Regel sind Taufen in die Gemeindegottesdienste integriert.

Anmeldeformular Taufe


Taufe als Erwachsener

Voraussetzung für eine Erwachsenentaufe ist die vorherige Teilnahme an einem Tauf- bzw. Glaubenskurs, in welchem die Grundfragen des christlichen Glaubens mit Ihnen besprochen werden. Durch die Taufe werden Sie Teil der Kirche und einer Gemeinde, daher findet die Taufe in der Regel in einem Gemeindegottesdienste statt.

Anmeldeformular Taufe


Konfirmation

Du bist in der 8. Klasse und 14 Jahre alt?

Wenn Du beide Fragen mit „Ja!“ beantwortet hast, druck Dir ein Anmeldeformular aus und gib es in der Küsterei deiner Kirchengemeinde ab. Bitte entscheide Dich, ob Du den Konfirmandenunterricht im Wochen- oder Blockmodell besuchen möchtest. Infos dazu findest Du hier.

Wir freuen uns auf Dich!

Anmeldeformular Konfirmation


Trauung

Sie möchten kirchlich getraut werden und sind Mitglied in unserer Kirchengemeinde, dann sprechen Sie bitte mit unseren Pfarrern und melden Ihre Trauung in unserer Küsterei an. Wir benötigen allerdings vor der Zeremonie ihre Trauurkunde.

Bitte melden Sie die Trauung frühzeitig an!

Sie wollen in unserer Kirche getraut werden und sind nicht Teil unserer Gemeinde? Dann sprechen Sie bitte mit unserer Küsterin.

Anmeldeformular Trauung